Seiten der Homepage http://www.zahntechnik-im-lehel.de/

Datei: Metallfreier Zahnersatz - Stand: 2021-04-11

Glaskeramik - High Tech für Inlays und Kronen

Die immer weiter steigenden Edelmetallpreise haben es notwendig gemacht, mit Rücksicht auf unsere Kunden ein preislich attraktives Material  anzubieten mit dem sich Inlays und Kronen ästhetisch ansprechend und kostengünstig herstellen lassen.

Die e.max CAD Glaskeramik der Firma Ivoclar ist darauf die passende Antwort. Ein Werkstoff der sich nach dem Scannen der Modellunterlagen und der Fertigung des Rohlings im Fräszentrum abschließend im Labor hervorragend finalisieren lässt.

Zirkonoxid - Ein Allround-Werkstoff

In der Raumfähre als Hitzeschild, im Sportwagen als Bremsscheibe und im menschlichen Körper als künstliches Hüftgelenk ist die Zirkon-Hochleistungskeramik bereits seit Langem im Einsatz.Auch für den Einsatz im Mund eignet sie sich hervorragend. 

Vom Welt- in den Mundraum

Hier kann das Zirkon alle Vorzüge auf einmal zeigen:
Hochfest, bruchzäh, ästhetisch, biokompatibel-
mit Zirkon verbindet sich der Patientenwunsch nach
"weißem Zahnersatz" und der Zahnarztwunsch nach
mechanischer Belastbarkeit.

Biokompatibilität – hunderttausendfach bewiesen

Diese Eigenschaften ermöglichen es uns, Anfragen nach umfangreichen vollkeramischen Arbeiten mit einem klaren " Ja, das geht selbstverständlich!" zu beantworten.
 



cSite CMS - Website: http://www.zahntechnik-im-lehel.de/